Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln

Benutzer

Hier können Sie Ihre Benutzerdaten jederzeit selbst anpassen bzw. Ihr Passwort ändern.

Login

Wenn Sie bereits bei uns registriert sind, so geben Sie bitte nachfolgend ihre E-Mail Adresse sowie Ihr persönliches Passwort ein. Anschließend klicken Sie "LOGIN".

Haben Sie Ihr PASSWORT VERGESSEN?

 

Noch keine Zugangsdaten? Klicken Sie jetzt auf REGISTRIEREN.

Register

Es reicht eine Seite, die - richtig angelegt - sowohl auf verschiedenen Browsern im Netz funktioniert, aber ebenso gut für den Ausdruck oder die Darstellung auf einem Handy geeignet ist. Wohlgemerkt: Eine Seite für alle Formate.

ForgottenPW

AKSHeaderItemTypeForgottenPW Content

ChangePW

AKSHeaderItemTypeChangePW Content

Suche

Sprachauswahl

Länderauswahl

O3 Innsbruck

  • Bild 1/5
  • Bild 2/5
  • Bild 3/5
  • Bild 4/5
  • Bild 5/5

Das O3 ist eine der größten Wohnanlage im Tirol des 21. Jahrhunderts. 450 Wohnungen in Passivhausstandard mussten in 22 Monaten errichtet werden. Ein wesentliches städtebauliche Anliegen war uns das Herunterbrechen der Bau-Masse in überschaubare „Dreier-Cluster“ die zusammen eine geräumige Mitte umfassen und gute Identifikationsmöglichkeiten anbieten. Die 13 unterschiedlich hohen, würfelförmigen Baukörper wurden so zueinander platziert, dass die gegenseitige Verschattung möglichst gering gehalten werden konnte und keine ausschließlich nordorientierten Wohnungen existieren. Die Gebäudeecken öffnen sich in – von der thermischen Hülle komplett entkoppelten – Eckloggien, die den Innenraum optisch vergrößern und über raumhohe Fenstertüren von zwei Seiten Licht in die Wohnräume bringen. Bei der Grundrissgestaltung wurde großer Wert darauf gelegt, dass der Wohn-Essbereich bei Bedarf in eine Wohnküche und einen zusätzlichen (Schlaf-)Raum geteilt werden kann.

Das hier eingesetzte Aluminium-Profilsystem wurde von ALUKÖNIGSTAHL eigens für den hochwärmegedämmten Wohnbau entwickelt und beim O3 erstmals in diesem Umfang eingesetzt. Der durchschnittliche Uw-Wert liegt bei 0,85 W/m²K. Auch die brandschutztechnische Herausforderungen bei den raumhohen Fenstern konnten elegant bewältigt werden​. 

OBJEKTDATENBLATT_INNSBRUCK O3_NEUE HEIMAT TIROL.PDF

Gebäudeeigenschaften

GebäudeartWohnbau
ProdukteSchüco AWS 100 RW
StandortGeneral-Eccher-Straße 34
6020 Innsbruck
Österreich
Fertigstellung2011
ArchitektARGE reitter_architekten, eck & reiter sowie DINA4
BauherrNeue Heimat Tirol
VerarbeiterJulius Hörburger GmbH und Huter & Söhne