Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln

Benutzer

Hier können Sie Ihre Benutzerdaten jederzeit selbst anpassen bzw. Ihr Passwort ändern.

Login

Wenn Sie bereits bei uns registriert sind, so geben Sie bitte nachfolgend ihre E-Mail Adresse sowie Ihr persönliches Passwort ein. Anschließend klicken Sie "LOGIN".

Haben Sie Ihr PASSWORT VERGESSEN?

 

Noch keine Zugangsdaten? Klicken Sie jetzt auf REGISTRIEREN.

Register

Es reicht eine Seite, die - richtig angelegt - sowohl auf verschiedenen Browsern im Netz funktioniert, aber ebenso gut für den Ausdruck oder die Darstellung auf einem Handy geeignet ist. Wohlgemerkt: Eine Seite für alle Formate.

ForgottenPW

AKSHeaderItemTypeForgottenPW Content

ChangePW

AKSHeaderItemTypeChangePW Content

Suche

Sprachauswahl

Länderauswahl

Schüco ASE 67 PD

  • Panorama Design Schiebetür mit Null-Niveau-Schwelle
  • Wärmegedämmtes Schiebesystem bis Uw = 1,00 W/(m²K) je nach Abmessung
  • Maximale Transparenz und Lichtdurchlässigkeit in mehreren Varianten
  • Große Flügelabmessungen bis 3.200 mm Breite und 3.000 mm Höhe
  • Super-leichtes manuelles Verschieben der Schiebeflügel
  • Mittenschnitt mit Ansichtsbreite 31 mm
  • Flügelgewichte aktuell bis 400 kg
  • Glasdicken bis 49 mm, also geeignet für hochisolierende Gläser
  • Verdeckt liegende Schließ- und Verriegelungstechnik
  • Komplett ebene Bodenübergänge
  • Einbruchhemmung geprüft bis Klasse RC 2

Manuelles Panorama-Design-Schiebetürsystem

Komfort und Design stehen hier an vorderster Stelle. Ganzglas-Optik und super-leichtes Schieben der Schiebeflügel.
Schüco ASE 67 PD ist eine Null-Stufen-Schiebetür mit höchstmöglicher Transparenz. Für Renovierung und Neubau sind verschiedene Blendrahmen / Flügelkombinationen je nach Einbaumöglichkeit vorhanden. 
Der 90 mm breite Rahmen ermöglicht gänzlich verdeckt liegende Flügel. Die 57 mm schmale Variante benötigt weniger Raum und ist daher ideal für die Sanierung geeignet. Es stehen eine Reihe an Öffnungsvarianten zur Verfügung und das ermöglicht die effektive Umsetzung individueller Gestaltungswünsche.
Schüco ASE 67 PD ermöglicht die Umsetzung großflächiger Schiebeflügel, mit hoher Luft- und Schlagregendichtheit sowie Windlastwiderstand. 

Besonderheit

Die niveaugleiche Schwelle sichert Komfort und Zugänglichkeit durch komplett ebene Bodenübergänge zwischen innen und aussen.

Systemmerkmale

ProduktSchiebetüren
WerkstoffAluminium
ProduktTypPanorama sliding systems
Zulüfter
SicherheitsmerkmaleEinbruchhemmung RC2
FunktionBarrierefreiheit
Gestaltung/DesignStandard
OberflächeAlu roh (veredelbar)
SchallschutzStandard bis Rw 38 dB
KennzahlenWärmedämmung Uw in W/m²K: von 1,21 bis 0,99
Einbruchhemmung RC: von RC1 bis RC2
Bautiefe in mm: 67
Pulver: alle Varianten
Eloxal: alle Varianten
Nasslack: alle Varianten
Edelstahllook: alle Varianten
Gewicht in kg: 400
Luftdichtheit: 4
Schlagregendichtheit: 9A
Widerstand gegen Windlast: B3/C3

Profile
Anodisierung gemäß Vorgaben für Küstengebiete

Beschlag
Sämtliche Beschlägeteile sind gemäß Vorgaben für Küstengebiete zu behandeln

Laufrollen
Schüco Standard-Laufrollen sind für Küstengebiete nur bedingt geeignet – ​es werden 240 Stunden im Salzsprühnebeltest erreicht. Es ist mit erhöhtem Wartungsaufwand zu rechnen.

Per Sonderbestellung sind hochkorrosionsbeständige Lager der Fa. NSK verfügbar – diese halten 480 Stunden. Stand 2018-03 wird mit diesen demnächst ein Dauerlauftest durchgeführt. Allerdings würde auch hier müssen die Laufrollen von Zeit zu Zeit getauscht werden - halb so oft wie Standard-Rollen.

Bild Ergebnisse Salzsprühnebeltest 2018-03.pdf

Zu den Randverbund-Dichtstoffen von DowCorning gilt per Juni 2018:
DowCorning 3362 bleibt am Markt und ist der Standard Sekundärdichtstoff.
DowCorning 3363 ersetzt DC 3362 HD, wobei DC 3363 eine höhere Härte als DC 3362.
Laut DowCorning haben beide Produkte eine ETAG 002 Zulassung.

Schüco bestätigt, dass die Produkte DC 3362 und DC 3363 mit den Schüco Produkten 288180 und 288181 kompatibel sind.
Die Angaben in den Schüco Katalogen werden in den kommenden Wochen angepasst

Allgemeine Aussagen zum Primärdichtstoff sind kaum möglich, da es unterschiedliche Qualitäten gibt.
Mit hochwertigen Primärdichtstoffen auf Butylbasis (PIB) ist der Klebstoff 288180 laut Hersteller verträglich.
Hier müssen unsere Kunden weiterhin beim jeweiligen Isolierglashersteller nachfragen.

Information
Die Markennamen von DowCorning haben sich geändert.
Zum Beispiel Dow Corning 3362 heißt jetzt DOWSIL 3362.

1) Voraussetzungen für den Bezug von Schüco Panorama Schiebesystemen

  • Siehe bitte auch die beiliegende Broschüre muss der Interessent über eine Zertifizierungsschulung und ein gültiges Zertifikat verfügen.
  • Zur Freigabe der Serie ist eine Serien affine Werkstattgröße und Werkstatteinrichtung erforderlich.
  • Sobald der Interessent die Lizenzurkunde in Händen hält, wird in unserem ERP System eine grundsätzlich vorhandene Liefersperre aufgehoben.
  • Diese Vorgehensweise haben Schüco und AluKönigStahl gewählt, um gut geschulte und zertifizierte Verarbeiter entsprechend zu bevorzugen und sicherzustellen, dass Endkunden funktionierende Anlagen erhalten.
    Das Auftreten von Beanstandungen bei Panorama Schiebeanlagen wird hierdurch auf ein Minimum reduziert.

2) Registrierung des Interessenten bei www.alukoenigstahl.com
Nach der Registrierung können Interessenten auf die entsprechenden Serien-Dokumente in AKS TechDoc und auch auf die Zertifizierungsunterlagen in AKS e-Academy zugreifen. Die Zugriffs-Berechtigung darauf vergibt AluKönigStahl nach Rücksprache mit dem zuständigen Verkauf-Aussendienst Mitarbeiter und Bewertung der Werkstatt-Ausstattung.

3) Zugang zu AKS e-Academy für die Zertifizierungs-Schulung
Die Teilnehmer erhalten vor dem Zertifizierungstraining Zugang zu den Schulungsdokumenten der AKS e-Academy.
Es sind dort auch Vorbereitungstests zum abschließenden Zertifizierungstest in mehreren Sprachen aufrufbar.

4) Zertifizierungsschulung und personalisierter Zertifizierungstest
AluKönigStahl bietet in regelmäßigen Abständen Zerifizierungsschulungen an. Zertifikate werden personenbezogen ausgestellt.
Mindestens eine Person eines Unternehmens muss zertifiziert sein, besser drei Mitarbeiter je aus Montage, Fertigung und Planung.

Der abschließende Zertifizierungstest kann per Papier oder per e-Questionnaire durchgeführt werden.
Eine Registrierung auf unserer Homepage und die Mitnahme eines Laptops zur Schulung sind (auch) deshalb empfohlen.

Das Ergebnis des Tests muss > 50% sein (für einen Punkt je Frage müssen alle jeweils möglichen Antworten korrekt sein).

5) Freigabe zur Belieferung
Das Schüco und AluKönigStahl ERP System sieht eine grundsätzliche Sperre relevanter Artikel aus den PD-Systemen vor.
Mit positiver Zertifizierung wird diese Sperre aufgehoben. Die Namen der zertifizierten Personen je Firma werden bei AluKönigStahl in Evidenz gehalten. Eine Rezertifizierung nach Ablauf von 3 Jahren ist erforderlich.